Home▄ber meine WebsiteDer AutorImpressumKontaktFAQsSearchBook

Get the Flash Player to see this player.
Flash Image Rotator Module by Joomlashack.
Galaxy Messier 81
Center of the Milky way
"SNAKE" galaxy

Image 5 Title

hyperuniversum.com
Home arrow FAQs arrow FAQ 028

FAQ 028 E-mail
Ist die Lichtgeschwindigkeit c wirklich absolut unüberwindbar?
Ja , in unserem Universum R3 bzw. unserer Raumzeit R4 mit Sicherheit. Das ergibt sich einfach aus den Gesetzen der  Allgemeinen Relativitätstheorie von Albert Einstein.

In meiner 6- bzw. 12-dimensionalen Superquantengravitation, für deren schlüssige und konsistente Definition ich den Begriff des Transuniversums Ω eingeführt habe, sehen die Verhältnisse jedoch anders aus. Eine Grenze für die Lichtgeschwindigkeit c gibt es hier nicht, denn der Hypertransfer von materiellen Objekten oder ζ'[R3]-Zuständen aus dem R3 heraus vollzieht sich innerhalb eines sog. Superkanals, dessen strukturelles Gefüge von den Gesetzen des Transuniversums Ω gesteuert wird, die ohne eine Begrenzung der Lichtgeschwindigkeit  c  auskommen. Denn nicht das  betreffende Objekt oder der ζ'[R3]-Zustand bewegen sich, sondern es ist die hyperraumzeitliche Struktur (Wurmloch 3. Grades), die nach ihrer Generierung an dem Objekt oder ζ'[R3]-Zustand "vorbeizieht". Insofern stößt die Bewegung des "Mitreisenden" überhaupt nicht gegen die Gesetze der Allgemeinen Relativitätstheorie.

 


Random Quotes

No one can make you feel inferior without your consent.


© 2017 HyperUniversum
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Doctor Jes˙s Alejandro de la Fuente Moreno