Home▄ber meine WebsiteDer AutorImpressumKontaktFAQsSearchBook

Get the Flash Player to see this player.
Flash Image Rotator Module by Joomlashack.
Galaxy Messier 81
Center of the Milky way
"SNAKE" galaxy

Image 5 Title

hyperuniversum.com
Home arrow FAQs arrow FAQ 032

FAQ 032 E-mail
Wieviel Energie braucht man, um eine Raumzeit-Krümmung für ein Wurmloch zu erzeugen?

Eine dieser einfachen, aber haarsträubenden Rechnungen gibt zum Beispiel folgendes an: Um ein "normales" Wurmloch mit einem Durchmesser von 1 Meter zu öffnen, müßte man es auf jeden Fall mit einem 10-21 m dünnen Feld negativer Energiedichte umgeben (um eine repulsive Gravitation, sprich: Antigravitation, zu erhalten). Allerdings benötigte man zu ihrer Gewinnung die Gesamtenergie, die 10 Milliarden Sterne in einem Jahr freisetzen. Andere Berechnungen zeigen, daß man für ein "normales" Wurmloch mit 1 Meter Durchmesser 'exotische' Materie (die bis heute nicht in unserem Universum R3 entdeckt wurde, genauso wie die konventionellen Wurmlöcher) äquivalent zu einer Jupitermasse brauchte. Wenn das nicht ein großer Unsinn ist !! - Daß dies nicht so funktionieren kann, ist doch jedem klar, oder...?

 


Random Quotes

The first step to getting the things you want out of life is this: Decide what you want.


© 2017 HyperUniversum
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Doctor Jes˙s Alejandro de la Fuente Moreno